VTN-Vorteil:

Niederdruckaufkohlen (LPC)

1. Das Verfahren
Die Niederdruckaufkohlen mit nachfolgender Abschreckung ist eine Form der Einsatzhärtung. Im Vergleich zum Einsatzhärten im Gas können die Vorteile der Vakuumtechnik genutzt werden. Das Einsatzhärten – auch unter Vakuum – zählt zu den thermochemischen Verfahren. Im Rahmen dieses Verfahrens wird die Randschicht von Bauteilen und Werkzeugen mit einem Kohlenstoff abgebenden Medium aufgekohlt und anschließend abgeschreckt. Hierdurch werden die mechanischen Eigenschaften der Bauteilrandschicht (z.B. Verschleiß) verbessert. Nach dem Abhärten der aufgekohlten Bauteile ist überwiegend ein Anlassen erforderlich, um die aus der Härtung entstandenen Spannungen zu mindern und die geforderten Gebrauchsfestigkeiten einzustellen. Als Abschreckmedien dient bei VTN Öl. Einsatzhärten ist dank geeigneter Isoliertechniken möglich.

2. Geeignete Werkstoffe
Einsatzstähle sind Baustähle mit verhältnismäßig niedrigem Kohlenstoffgehalt,  deren Randschicht vor dem Härten üblicherweise aufgekohlt oder carbonitriert wird. Einsatzhärtestähle liegen im Kohlenstoffgehalt unter dem der Vergütungsstähle, also unter 0,25%.

3. Vorzüge dieser Wärmebehandlung

  • Hohe Gleichmäßigkeit beim Aufkohlen innerhalb einer Charge und von Los zu Los
  • Präzise Kontrolle der Einsatzhärtungstiefe und der Aufkohlung
  • Erhöhte Sauberkeit von Bauteilen
  • Verbesserte mechanische Eigenschaften, keine intergranulare Oxidationsschicht, verbesserte Ermüdungseigenschaften
  • Gleichmäßiges Aufkohlen von kleinen Löchern, Blindbohrungen oder engen Spalten möglich.
  • Aufkohltemperaturen bis 1.050°C realisierbar
  • Umweltfreundlich, keine CO2-Emissionen
  • Erfüllte höchste Anforderungen an Arbeits- und Umweltschutz

4. Kundenangaben zur Wärmebehandlung
Zur Durchführung des Einsatzhärtens werden folgende Angaben benötigt:

  • Werkstoffbezeichnung
  • Einsatzhärtetiefe in mm (CHD)
  • Sollwerte Randhärte
  • Ggf. Isoliervorschrift (z.B. Werkstückzeichnung mit Angabe der Stellen, die nicht gehärtet werden sollen)

LPC-Flyer